Poker: Der Spielehit im Online Casino

Im Online Casino, aber auch im privaten Rahmen wird gerne Poker gespielt. Ein Game, welches schon viele Jahre bekannt und beliebt ist. James Bond machte es berühmt. Aber auch viele andere Stars zeigten es.

Ein Bild von Spielkarten

Obwohl Poker schon viele Jahrzehnte alt ist, wurde es erst in den letzten Jahren so wirklich populär. Stefan Raab hat sicherlich auch dazu beigetragen. Im TV gab es immer wieder Poker Shows, bei denen sich alles um Texas Holdem drehte. Sicher weißt du auch was wir meinen. In diesem Artikel dreht sich alles um Poker. Zum Beispiel gehen wir darauf ein, welche Pokerspiele es gibt. Außerdem sagen wir dir, an welchen Stellen du Poker spielen kannst. Freue dich darauf.

Welche Pokerspiele testen wir und welche werden im Casino angeboten?

Im Online Casino gibt es verschiedene Versionen. Eine davon ist beispielsweise Video Poker. Dies ist einfach, weil du nicht viel tun musst. Du bekommst 5 Karten und davon kannst du einmal welche abwählen. Am Ende müssen die passenden Hände erreicht werden, damit du gewinnst. Zum Beispiel eine Straße oder Zwillinge. Es gibt meistens Mindesthände, die bei den verschiedenen Versionen gültig sind.

Aus dem Grund solltest du immer vorab die Regeln lesen, bzw. Darauf achten, welche Version du spielst. Falls du die falsche erwischt, könnte es sein, dass du auf die falschen Werte achtest und dir damit das Spiel ruinierst. Deswegen merke dir die Versionen gut oder lese vorab die Anleitung. Teilweise stehen die notwendigen Hände sogar direkt im Pokerspiel auf der Seite.

Texas Hold’em – das beliebte Spiel

Neben Video Poker wird auch Texas Hold’em gerne gespielt. Bei diesem Spiel benötigen Sie jedenfalls Geduld. Weil es manchmal Stunden dauern kann, bis eine Runde durch ist. Falls Sie eher auf ein schnelles Spiel setzen möchten, sollten Sie zu Video Poker greifen. Bei Texas Holdem und ähnlichen Arten sollten Sie zum einem die Regeln kennen und Sie sollten ein gutes Pokerface besitzen. Hinzu kommt, dass Sie gut analysieren können.

Obwohl man auch bei dieser Art nur wenige Karten in der Hand hält, geht es darum geschickt weiterzumachen. Wollen Sie weitere Karten oder doch eher nicht? Was haben die anderen in den Händen? Wieviel möchten Sie investieren? Fragen über Fragen. Je mehr mitziehen und in den Pot werfen, desto schwieriger wird die Entscheidung. Deswegen sollten Sie es sich gut überlegen was Sie tun.

Würfelpoker

Diese Poker Art wird manchmal im Casino angeboten, häufig wird es im Wirtshaus oder zu Hause gespielt. Bei Würfelpoker gilt es ebenso verschiedene „Hände“ zu erreichen. In dem Fall eher Augenpaare, schließlich wird ja mit Würfeln gespielt. Zb. Zwillinge, Drillinge, Straßen, Full. Poker, Grande etc. Gespielt wird eine bestimmte Anzahl an Runden, und wer die meisten Punkte hat, gewinnt. Würfelpoker ist ideal zum Einstieg, wenn man sich mit Poker noch nicht so gut auskennt. Außerdem ist um einiges einfacher als Texas Hold’em und Co. Falls du es noch nicht kennst, hol dir ein Pokerbrett im Laden und spiel los.

Andere Pokerarten

Es gibt noch weitere Pokerarten, die ähnlich sind. Im Grunde haben sie alle das gleiche Spielprinzip. Je nachdem, um welches Spiel es sich handelt, musst du die passenden Kombinationen erreichen. Als Einstieg empfehlen wir dir nicht gerade Texas Hold’em. Würfelpoker oder Video Poker ist hilfreicher für den Einstieg. Zumindest das Video Poker findest du häufig in den Online Casinos und kannst du es dort auch üben.

Wo kann man Poker am besten üben und lernen?

Falls du es lernen willst, beginne mit den Werten. Lerne nach der Reihe, welche Wertigkeit am niedrigsten oder am höchsten ist. Beispielsweise Zwillinge bis zur Grande. Üben kannst du entweder allein oder du spielst gemeinsam mit Freunden. Falls du niemanden findest, der mit dir spielen will, kannst du natürlich auch im Internet zocken. Es gibt einige Spieleseiten, bei denen man andere Mitspieler findet. Setz dich an einen Tisch und schon werden dir passende Mitspieler vermittelt. Echtgeld ist nicht notwendig. Es handelt sich um freie Spieleseiten oder Apps, die du dir direkt aufs Smartphone holen kannst.

Poker lernt man kaum über Nacht. Nur, weil du die Werte kennst, bedeutet das noch lange nicht, dass du bereits ein Pokerprofi bist. Im Gegenteil, es benötigt Zeit, dass du ein passendes Pokerface entwickelst. Manche brauchen Wochen oder Monate, bis sie es begreifen. Außer, du hast Talent, dann ist es natürlich auch möglich direkt zum Profi zu mutieren. Lass dir trotzdem Zeit. Spiele zuerst gegen andere im Demomodus und fange später mit kleinen Einsätzen an. Irgendwann später kannst du immer noch die Einsätze erhöhen. Lass dir bitte Zeit und verzocke dein Geld nicht zu früh.

Wie wir Pokerspiele testen!

Kann man Poker eigentlich testen? Ja, kann man. Wie bei Roulette und Blackjack, gehen wir bei Poker auf die einzelnen Spiele ein. Wir vergleichen die Varianten etwas genauer und schauen uns neue Pokerspiele an.

Bringt ein Provider ein neues Spiel auf dem Markt, muss dieses einzigartig sein. Ansonsten kann es sich heute nicht vom Markt abheben. Die Macher bemühen sich nach und nach noch bessere Highlights zu produzieren. Genau da kommen wir ins Spiel. Wir schauen uns die Games in Ruhe an und testen diese für dich.

Es gibt einen Bereich, der momentan vollkommen Aufschwung erlebt, die Rede ist von virtueller Reality. Setz deine VR-Brille auf und tauche in die Pokerwelt ein. Du wirst staunen wie sich das Leben darin anfühlt. Wie eine andere Welt, einzigartig, futuristisch. Du spielst gegen andere Avatare Poker und kannst ganz in dieses Spiel eintauchen. Noch gibt es wenige dieser Angebote, in den nächsten Jahren werden Sie uns garantiert noch stärker begleiten. Gibt es etwas Neues zu berichten, werden wir es auf jeden Fall erwähnen.

Getestet wird natürlich auch, um welche Pokervariante es sich handelt. Bei einer neuen App sagen wir dir zum Beispiel, ob du etwas bezahlen musst, oder ob es gratis ist. Manchmal wird Werbung eingeblendet und sollte diese penetrant sein, werden wir es ebenso erwähnen. Das Spielprinzip muss kaum noch getestet werden, aber alles rund herum. Die Aufmachung, die Grafik, die Buy-Ins und vieles mehr. Am besten schaust du dir den ersten Test an, sobald wir ihn veröffentlicht. So weißt du besser Bescheid und kannst dir in etwa vorstellen was wir meinen. Viel Freude.

PagesT