Skyscraper Ad
 
 
Facebook Page Twitter Tweet Google+ Page RSS Feed

The Secret World - Test (PC)


 

Agentenalltag in virtueller Welt!

Der Markt der Onlinerollenspiele ist hart umkämpft, so mancher mag sich fragen, wer das alles spielen soll. Denn kaum ein anderes Genre ist ein solcher Zeitfresser. Der neue Titel der "Age of Conan"-Macher von Funcom "The Secret World" kostet dabei nicht nur Zeit, sondern auch Geld aufgrund der monatlichen Grundgebühr. Ob das in Zeiten von etlichen kostenlosen Onlinerollenspielen eine kluge Entscheidung ist?
Der Beginn ist genretypisch: Ihr erschafft euch einen Helden, passt dessen Aussehen euren Wünschen an, gebt ihm einen Namen und entscheidet euch für eine von drei möglichen Parteien, etwa die Templer oder Drachen. Kurze nichts sagende Einführungsvideos machen die Wahl nicht gerade einfacher, so groß sind die Unterschiede am Ende aber ohnehin nicht. Auffallend ist, dass es keine echten Klassen in "The Secret World" gibt. Grundsätzlich könnt ihr mit genug Ausdauer alles erlernen. Nach einem Stufenaufstieg wählt ihr neue Fertigkeiten in einem anfangs absurd unübersichtlichen Fertigkeitsrad - leider nicht der einzige Makel am gesamten Interface.

Die echte Welt

Glanzstück des Titels ist die halbwegs realistisch angehauchte Spielwelt ohne Fantasyeinflüsse. Das nutzen die Entwickler für einige spannende Aufgaben und Schauplätze, auch wenn auf Dauer natürlich das "Töte dies, sammle jenes" überwiegt. Der Einstieg ist insgesamt sehr mau geraten, das beginnt bei der hanebüchenen Story, die wenigstens komplett deutsch vertont ist, und geht weiter über öde Einstiegsaufgaben. Wer die ersten Spielstunden übersteht und sich in die recht hektischen Kämpfe einfindet, wird aber durchaus interessante Abenteuer erleben. Ob einem das nun über 10 EUR pro Monat wert ist, zumal "The Secret World" wenig Neues bietet und an manchen Ecken eher lieblos daherkommt, ist Geschmacksache.

 The Secret World - Unser Eindruck...

"The Secret World" ist sicherlich kein Genrevertreter für Gelegenheitsabenteurer. Um über die zähen ersten Spielstunden zu kommen und über das hässliche Interface hinwegzusehen, braucht man schon etwas Erfahrung und Durchhaltevermögen, außerdem sind die Kämpfe etwas zu hektisch. Die Konkurrenz eines "World of Warcraft" löst dies deutlich besser. Ein kleiner Tipp für geduldige Spieler: die Entwickler haben bereits angekündigt, dass der Titel in zwei Jahren vermutlich ein "Free-to-play-Spiel", also ohne Monatsgebühren spielbar, sein wird.
Das hat uns gefallen...
Missionen
Realistische Schauplätze
Komplett vertont

Das gefiel uns nicht so gut...
Wenig Neues
Öder Einstieg
Hektische Kämpfe
Präsentation durchschnittlich
Monatliche Gebühren

Zur Startseite  Verwandte SpieleArtikel senden
Test:Rollenspiele Getestet von Spieltest.com am HREVIEW_PUBLISHED_SHORT. Bewertung: 3.5 von 5. The Secret World (PC) Test - Der Markt der Onlinerollenspiele ist hart umkämpft, so mancher mag sich fragen, wer das alles spielen soll. Denn kaum ein ande...


The Secret World PC 1The Secret World PC 2The Secret World PC 3The Secret World PC 4

Skyscraper Ad