Skyscraper Ad
 
 
Facebook Page Twitter Tweet Google+ Page RSS Feed

Sam & Max 3 - Im Theater des Teufels - Test (PC)


 

Genial wie Katz und Maus!

Das ungleiche Polizistenduo Sam & Max, bestehend aus Hund und Hase, ermittelt wieder. In der inzwischen dritten Staffel der Adventurereihe rätselt ihr euch durch aberwitzige Rätsel. Ob die Ermittlungen unterhaltsam verlaufen, klären wir im Test!
"Sam & Max - im Theater der Teufels" ist kein ganz neues Spiel. Bereits im Herbst 2010 erschien diese dritte Staffel als englischer Downloadtitel. Erst jetzt kommt die aufwändig synchronisierte deutsche Fassung heraus, der als Bonus die komplette erste (und sicherlich beste) Staffel der Abenteuerreihe beiliegt. Die Charaktere wurden von professionellen Sprechern vertont, u.a. wird Hase Max von der deutschen Stimme von Bart Simpson gesprochen. Ob das allerdings eine so gute Wahl war dürfte Geschmacksache sein - wir dachten jedenfalls beim Hören immer an den gelben Bart, was nicht so recht zum weissen Hasen passen wollte.

Abgedrehte Ermittlungen in überschaubarem Umfeld!

Das Spiel umfasst fünf einzeln anwählbare Episoden, die euch jeweils gut 3-4 Stunden beschäftigen und die in sich abgeschlossen sind. Eine grobe Rahmenhandlung gibt es aber auch. Alle Erzählstränge sind herrlich abgedreht und verrückt - wer auf kompromisslose Logik besteht und Spannung sucht ist hier verkehrt. Das gilt aber größtenteils auch für die Rätsel. Mit den neuen Telepathiefähigkeiten des Hasen Max erweitert sich das Knobelpotenzial ungemein. Beispielsweise kann sich Max durch das Wählen einer Telefonnummer zum jeweiligen Handy teleportieren oder sich als irgendein Gegenstand verkleiden, was für witzige Momente sorgt. Um die Fähigkeiten gekonnt einzusetzen, müsst ihr schon ganz schön um die Ecke denken. Wer der Handlung nicht mehr folgen kann oder einfach nicht weiter kommt, dem gibt das Spiel kleine Hinweise. Weniger gelungen ist die Steuerung - wie in "Tales of Monkey Island" steuert ihr die Helden nun auch mit den Pfeiltasten eurer Tastatur oder einem Gamepad durch die leider wieder recht überschaubaren Schauplätze. Der Einsatz der Maus ist begrenzt möglich aber längst nicht so komfortabel wie man es von einem typischen Abenteuerspiel gewohnt ist.

 Sam & Max 3 - Im Theater des Teufels - Unser Eindruck...

Ein großer Spaß ist Sam & Max dritter Auftritt in diesem Jahrtausend auf jeden Fall. In Sachen Rätseldesign und Skurrilität ist die neue Staffel sogar den alten voraus. An die Genialität der ersten Staffel (u.a. mit einer wahnwitzigen Musicalfolge) reicht "Im Theater des Teufels" aber nicht heran, und das nicht nur wegen der detailärmeren 3D-Grafik und der verbockten Maussteuerung.
Das hat uns gefallen...
Witzig
Tolle Helden
Knackige Rätsel
Umfang

Das gefiel uns nicht so gut...
Steuerung unkomfortabel
Etwas zu abgedreht
Grafik schlechter als bei den Vorgängern

Zur Startseite  Verwandte SpieleArtikel senden
Test:Abenteuer, Rätsel & Puzzle Getestet von Spieltest.com am HREVIEW_PUBLISHED_SHORT. Bewertung: 4.0 von 5. Sam & Max 3 - Im Theater des Teufels (PC) Test - Das ungleiche Polizistenduo Sam & Max, bestehend aus Hund und Hase, ermittelt wieder. In der inzwischen dri...


Sam & Max 3 - Im Theater des Teufels PC 1Sam & Max 3 - Im Theater des Teufels PC 2Sam & Max 3 - Im Theater des Teufels PC 3Sam & Max 3 - Im Theater des Teufels PC 4

Skyscraper Ad